Sven Stornebel

Schon als Junge half Sven Stornebel in der Hobbywerkstatt seines Großvaters bei verschiedenen Holzarbeiten. Nach der Schule schloss er zunächst eine Berufsausbildung zum Tischler ab. Nach der Tätigkeit als Tischler in verschiedenen Betrieben qualifizierte sich Sven Stornebel zum staatlich geprüften Holztechniker und später zum staatlich geprüften Form- und Raumgestalter. Zuletzt schloss er ein Studium an der Fachhochschule für Angewandte Kunst in Schneeberg (Westsächsische Hochschule Zwickau) als Diplom-Designer (FH) ab.

1971

In Rodewisch geboren

 

1977 - 1987

Ernst Schneller Oberschule in Grünbach, mittlere Reife

 

1987 - 1989

Berufsschule in Klingenthal, Lehre als Tischler

 

1990 - 1994

Tischler, Lagerarbeiter und Parkettleger in verschiedenen Betrieben

 

1995 - 1997

Technische Lehranstalt Eckert in Regenstauf, Staatlich geprüfter Holztechniker

 

1997 - 1999

Fachakademie für Holzgestaltung in Cham, Staatlich geprüfter Form- und Raumgestalter

 

1999 - 2001

Tischlerei Schlosser in Falkenstein, Gestalter

 

2001 - 2005

Westsächsische Hochschule Zwickau, FB Angewandte Kunst Schneeberg, Diplom Designer (FH)

 

2004

North Karelia Polytechnik, Joensuu (Finnland), Austauschstudent

 

2006 - 2011

Moysig Retail Design GmbH, Head of Productdesign

 

seit 2011

Sven Stornebel Design

 

2013 - 2015

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH, Ausbilder Holzwerkstatt

 

seit 2016

NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH, Abteilungsleitung Kreativwerkstatt

Sven Stornebel wurde unter anderem als "Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2011" und als "A&W Designtalent" ausgezeichnet.